Eva Matz

Foto: privat

Foto: privat

91er Jahrgang. Gebürtig in Scheeßel und seit 2013 waschechte Bremerin. Des Theaters wegen. Vorher: Mexiko, Portugal, Neuseeland, Polen, Spanien, kurzum, den Boden der Welt geküsst. Eva Matz schreibt: schon immer. Seit sie lesen und schreiben kann. Sie schreibt über ihre Leichtigkeit, die Diskrepanz zwischen Kindheit und erwachsen werden müssen, die Gesellschaft in der wir leben. Und stellt Fragen. Fragen die wir uns alle stellen und stellen sollten. Das alles verpackt in poetischen Wortklang, der aber alles andere ist als verklärte Gesellschaftskritik.

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

Gefördert von