Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: Transit

Sonntag, 27. Oktober - 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

City 46:
TRANSIT von Christian Petzold, 2019

Vor fast achtzig Jahren schilderte Anna Seghers in Transit die Not der deutschen Emigranten in Marseille. Christian Petzolds Film erzählt über Flucht in Europa und stellt die Gegenwart in den Kontext deutscher Zeitgeschichte. Ein Erzählraum öffnet sich und füllt sich mit der Zeit, in der das Buch spielt, dem Winter 1941, und der Zeit, in der die Verfilmung gedreht wurde, dem Frühjahr 2017. Georg (Franz Rogowski) flieht als Deutscher aus dem von den Faschisten besetzten Paris nach Marseille, wo er sich als der Schriftsteller Weidel ausgibt. Dessen Papiere und Manuskripte waren Georg durch Zufall in die Hände gefallen, nachdem Weidel Selbstmord begangen hatte. Sie helfen ihm nun, seine Flucht nach Mexiko vorzubereiten. Marie (Paula Beer), der er dabei begegnet, hatte Weidel verlassen und hofft, ihn in Marseille wiederzufinden. Transit ist nicht nur ein Film über einen konkreten Ort, der zwischen dem liegt, den man verlassen hat, und dem, wohin man aufbrechen wird. Der Titel bezieht sich auch auf die Gefühle, die sich zwischen Vergangenheit und Zukunft verändern, und einer unmöglichen Liebesgeschichte.

Diskussion mit dem Regisseur Christian Petzold
Moderation: Lore Kleinert
Eintritt: 10 € / 7,50 € ermäßigt

In Kooperation mit City 46 , Kommunalkino e.V.

Details

Datum:
Sonntag, 27. Oktober
Zeit:
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

City 46
Birkenstraße 1
Bremen, Bremen 28195 Deutschland
+ Google Karte
Top