Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Viktorie Hanišová: Anežka

Sonntag, 4. November 2018 - 13:30 Uhr - 15:00 Uhr

3Euro

Das Buch beschreibt eine nicht funktionierende Beziehung zwischen Mutter und ihrer Adoptivtochter. Es geht um Vorurteile, um versteckten und offenen Rassismus. Denn die Adoptivtochter Anežka ist ein Roma-Kind; das versucht die ehrgeizige, zielstrebige Mutter zu vertuschen:
vor der Gesellschaft, vor dem Kind, manchmal auch vor sich selbst. Doch wie jede Lüge, es lässt sich nicht verbergen. Und die Folgen
des unhaltbaren Geheimnisses werden immer gravierender. Dringlich beschreibt Viktorie Hanišová den Kampf mit rassistischen Vorurteilen,
die bis in die private Beziehung zwischen Mutter und Tocher vordringen.
Moderation: Martin Krafl

In Zusammenarbeit mit CzechLit.

Details

Datum:
Sonntag, 4. November 2018
Zeit:
13:30 Uhr - 15:00 Uhr
Eintritt:
3Euro
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theater Bremen
Goetheplatz 1-3
Bremen, 28203
+ Google Karte