Fatma Aydemir

Foto: Bradley Secker

*1986 in Karlsruhe. Sie studierte Germanistik und Amerikanistik in Frankfurt am Main. Seit 2012 lebt sie in Berlin und ist Redakteurin bei der taz. Als freie Autorin schreibt sie für zahlreiche Zeitschriften, unter anderem für Spex und das Missy Magazine. Mit ihrem Romanerstling Ellbogen (Hanser 2017) erreichte sie große Resonanz bei Publikum und Presse. Er handelt von drei Mädchen, einem achtzehnten Geburtstag und einer großen Enttäuschung, die sich als Wutausbruch entlädt.

Lesung: Ellbogen

Anstehende Veranstaltungen

Do 19

Habib Tengour: Traverser/ Übers Meer

Donnerstag, 19. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mi 25

David Konečný: Tanger, eine literarische Interzone

Mittwoch, 25. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Nov 03
Nov 04

Passage Mittelmeer

Samstag, 4. November - 13:00 Uhr - Sonntag, 5. November - 20:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der