Lana Lux

Foto: Kat Kaufmann

*1986 in Dnjepropetrowsk, Ukraine (ehemals Sowjetunion). Lana Lux kam im Alter von zehn Jahren mit ihren Eltern als Kontingentflüchtling nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Ernährungswissenschaften in Mönchengladbach. Später absolvierte sie eine Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio in Berlin. Seit 2010 lebt und arbeitet sie als Schauspielerin und Autorin in Berlin. In Kukolka (Aufbau Verlag 2017), ihrem Romandebüt, erzählt sie von Ausbeutung, Gewalt und das Leben am Rande der Gesellschaft und kehrt damit in die Ukraine der 90er Jahre zurück

Lesung am 08.11.2017: Kukolka
Lesung am 09.11.2017: Kulkolka

Anstehende Veranstaltungen

Do 19

Habib Tengour: Traverser/ Übers Meer

Donnerstag, 19. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mi 25

David Konečný: Tanger, eine literarische Interzone

Mittwoch, 25. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Nov 03
Nov 04

Passage Mittelmeer

Samstag, 4. November - 13:00 Uhr - Sonntag, 5. November - 20:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der