Michael Stavarič

Foto: Lukas Beck

*1972 in Brno, (ehemals Tschechoslowakei). Er lebt als freier Schriftsteller, Übersetzer und Dozent in Wien, wo er Bohemistik und Publizistik/Kommunikationswissenschaften studierte. Über 10 Jahre lang war er an der Sportuniversität Wien als Lehrbeauftragter fürs Inline-Skating tätig. Zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, zuletzt: Adelbert-von-Chamisso-Preis und Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. An der Universität Salzburg hat Stavarič die Stefan Zweig -Poetikdozentur inne und lehrt Literatur an der Universität Bamberg. Mit seinem Roman Gotland (Luchterhand 2017) und dem Jugendbuch Mathilda will zu den Sternen (NordSüd 2015) demonstriert er das ganze Spektrum seines schriftstellerischen Könnens.

Lesung am 12.11.2017: Mathilda will zu den Sternen
Lesung am 12.11. 2017: Gotland

 

 

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

In Zusammenarbeit mit der