Pei-Yu Chang

Foto: privat

*1979 in Taiwan. Pei-Yu Chang hat Deutsche Kultur und Sprache sowie Deutsche Literaturwissenschaft in Taipeh studiert. Nach ihrem Master-Abschluss kam sie nach Deutschland und begann eine Promotion über „Chaostheorie in der Literaturwissenschaft“ an der Universität Münster. Ihre große Leidenschaft gilt der Buchkunst. Daher nahm sie 2012 ein Studium im Fachbereich Kommunikationsdesign und Illustration an der Fachhochschule Münster auf. Die Abschlussarbeit ihres Illustrationsstudiums wurde unter dem Titel Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin (NordSüd Verlag 2017) veröffentlicht und wurde auf Anhieb sehr erfolgreich. Hier erzählt sie die Geschichte der letzten Reise Walter Benjamins über die Pyrenäen als Gleichnis und aktuelle Fluchtgeschichte.

Lesung am 06.11.2017: Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin
Lesung am 07.11.2017: Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin

Anstehende Veranstaltungen

Do 19

Habib Tengour: Traverser/ Übers Meer

Donnerstag, 19. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mi 25

David Konečný: Tanger, eine literarische Interzone

Mittwoch, 25. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Nov 03
Nov 04

Passage Mittelmeer

Samstag, 4. November - 13:00 Uhr - Sonntag, 5. November - 20:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der