Svenja Leiber

*1975 in Hamburg, lebte in der norddeutschen Provinz und einige Jahre in Saudi-Arabien. Seit 2005 arbeitet sie als freie Autorin und veröffentlichte bisher einen Erzählungsband (Büchsenlicht)  und zwei Romane (Schipino  und Das letzte Land), die in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Sie wurde u.a. mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises ausgezeichnet. Derzeit schreibt sie ihren dritten Roman, für den sie 2010 Syrien, Jordanien und Israel bereiste.

Bei der diesjährigen globale° 2017 ist sie im Rahmen des Projekts Weiter Schreiben als Tandem-Partnerin zu Gast.

Anstehende Veranstaltungen

Do 19

Habib Tengour: Traverser/ Übers Meer

Donnerstag, 19. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mi 25

David Konečný: Tanger, eine literarische Interzone

Mittwoch, 25. Oktober - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Nov 03
Nov 04

Passage Mittelmeer

Samstag, 4. November - 13:00 Uhr - Sonntag, 5. November - 20:00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der