Tanja Dückers

Foto: Robert Zagolla

*1968 in (West-)Berlin, ist Schriftstellerin, Publizistin und Literaturwissenschaftlerin. Zu ihren Werken zählen die Romane Himmelskörper, Der längste Tag des Jahres, Spielzone  und Hausers Zimmer, ein Erzählungsband, Essays und Lyrik, Kinderbücher und zwei Theaterstücke. Zuletzt erschien der autobiographisch gefärbte Rückblick Mein altes West-Berlin. Tanja Dückers schreibt regelmäßig u.a. für ZEIT Online, Tagesspiegel, Deutschlandradio, ai-journal (Amnesty International) und Jungle World.

Bei der diesjährigen globale° 2017 ist sie im Rahmen des Projekts Weiter Schreiben als Tandem-Partnerin zu Gast, das sie auch beim Zweiten globale°-Workshop zum Übersetzen vorstellt.

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

In Zusammenarbeit mit der