Radka Denemarková

Foto: Tobias Bohm

°1968 in Kutná Hora, ehemalige Tschechoslowakei. Nach dem Abschluss ihrer Promotion 1997 in Prag, arbeitete sie am Institut für Tschechische Literatur der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik. Sie ist tätig für verschiedene Kultur-institutionen, wie das Divadlo Na zábradlí, ein bekanntes Prager Theater, und als Journalistin für verschiedene Medien in den Bereichen Literatur und Deutsche Sprache. Ihre literarische Arbeit umfasst neben ihren Romanen vielfach ausgezeichnete Drehbücher, Essays, Theatertexte und Übersetzungen. 2017 war sie Stadtschreiberin von Graz.

Lesung: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude