Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Simon-Pierre Hamelin: 101, Rue Condorcet, Clamart

Dienstag, 7. November - 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Foto: Stephano Berca

Szenische Lesung

Simon-Pierre Hamelin liest aus 101, Rue Condorcet, Clamart

In fesselnden Bildern und mit wenigen Worten fängt Simon-Pierre Hamelin in seinem Roman die Atmosphäre der 1930er Jahre in der Pariser Banlieue ein, die einen Großteil der russischen Emigration beheimatete. Die Idee, über das Pariser Exil der russischen Dichterin Marina Zwetajewa zu schreiben, entstand, als Hamelin per Zufall entdeckte, dass in der Wohnung seiner Familie achtzig Jahre zuvor die weltbekannte Autorin gelabt hatte. Eine Dramatisierung von „101, rue Condorcet, Clamart“ für das Theater Bremen wurde wiederum durch die zufällige Entdeckung initiiert, dass der Schauspieler Matthieu Svetchine als Kind russischer Eltern in der gleichen Pariser Straße aufgewachen war. Die Dramatisierung wird als szenische Lesung erstmalig im Rahmen von globale° vorgestellt.

In Zusammenarbeit mit dem Theater Bremen und der Stadtbibliothek Bremerhaven

 

Details

Datum:
Dienstag, 7. November
Zeit:
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Straße 10
Bremerhaven, Bremen 27568 Deutschland
+ Google Karte