Jose F.A. Oliver

Foto: Uwe Dettmar

Foto: Uwe Dettmar

*1961 in Hausach, Deutschland. Oliver wuchs als Sohn einer andalusischen Gastarbeiterfamilie im Schwarzwald auf. An der Universität Freiburg im Breisgau studierte er Romanistik, Germanistik
und Philosophie. Er lebt als freier Schriftsteller in seiner Heimatstadt Hausach, unterbrochen von Auslandsaufenthalten in der Schweiz, Spanien, Ägypten, Peru und den USA. Oliver ist Verfasser von Gedichten, Kurzprosa und Essays zu kulturpolitischen Themen. 1998 gründete er das Literaturfestival Hausacher Leselenz. 2002 hatte Oliver eine Gastprofessur am MIT in Cambridge, USA inne. 2007 übernahm er die Chamisso-Poetik-Professur an der TU Dresden. Aus aktuellem Anlass erschien im vergangenen Jahr eine Neuausgabe seines 1993 veröffentlichten Gedichtbandes Gastling (Hans Schiler, 2015), in dem Oliver sich mit den fremdenfeindlichen Übergriffen im Nachwendedeutschland der frühen 90er Jahre beschäftigt.