Max Czollek

Foto: Gunter Glücklich

°1987 in Berlin, ist ein deutscher Lyriker und Publizist. Wiederholt kuratierte er am Maxim Gorki Theater, so zum Beispiel 2017 die Radikalen jüdischen Kulturtage Er ist Teil von zahlreichen Kollektiven und Projekten rund um die deutsche Gegenwartslyrik sowie Mitinitiator von Kongressen zum Thema Literatur, Judentum, (Des-)Integration und Erinnerungspolitik in der deutschen Gegenwart. Dabei bezieht er stets kritisch und polarisierend Stellung gegen historische Kontinuitäten und jegliche ausgesprochenen oder unausgesprochenen Formen des mehrheitsgesellschaftlichen Konsens‘.

01.11.2020 mit Deniz Utlu: Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur