Lana Lux: Kulkolka

Lesung

Lana Lux: Kukolka (Aufbau Verlag 2017)

„Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte. “ (aufbau Verlag)

 

Moderation: Axel Dunker

Im Rahmen der Tagung Migrationsvordergrund – Provinzhintergrund.Deutschsprachige (Welt-)Literatur aus Osteuropa

Lana Lux: Kukolka & Lize Spit: Und es schmilzt

Lesung

Foto: Keke Keukelaar / De Beeldunie
Foto: Kat Kaufmann

Lana Lux: Kukolka (Aufbau Verlag 2017)

„Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte. “ (aufbau Verlag)

Lize Spit: Und es schmilzt (S.Fischer 2017, ins Deutsche übersetzt von Helga von Beuningen )

„Ein Buch, das alles gibt und alles verlangt“ (S. Fischer Verlag)

Unterstützt durch Annemaaike Bakker vom Theater Bremen.

 

 

Moderation: Tobias Pollok

 

In Zusammenarbeit mit Sehnsucht Europa