Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eröffnung „Passage Mittelmeer“ I Ivana Sajko: Rio Bar & Richard Swartz: Blut, Boden und Geld

Samstag, 4. November - 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eröffnung und Lesung

Eröffnung des Programms im Kleinen Haus: mit Ulrike Hiller, Die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit und Gabriele Benno, Allianz Kulturstiftung

Foto: Hassan Abdelghani

 

Lesung von Ivana Sajko: Rio Bar (Matthes&Seitz Berlin, 2011, ins Deutsche übersetzt von Alida Bremer)
Deutsche Texte: Lisa Guth

Foto: Markus Kirchgessner

 

Lesung von Richard Swartz: Blut, Boden und Geld (S.Fischer 2016, aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder)

 

 

Moderation: Ivna Zic

 

 

 

Passage Mittelmeer:
Die Bezeichnung „Mittelmeer“ steht heute für Hoffnung und für Verzweiflung. Tausende wagen auf dem Weg in ein scheinbares Eldorado Europa. Angesichts schrecklicher Ereignisse und Bilder vergisst man oft, dass das Mittelmeer ein Raum der Kulturbegegnung mit einer langen Geschichte und mit vielen Traditionen ist. Mit dem Reichtum eines historisch gewachsenen Kulturaustauschs, aber auch mit den Grenzziehungen und Konflikten dieses Raumes setzen sich Literatur und Kultur der Mittelmeerländer auseinander. Gemeinsam mit dem Theater Bremen nimmt globale°-Festival für grenzüberschreitende Literatur seine Gäste mit auf eine zweitägige Entdeckungsreise. Auf den Bühnen des Theaters Bremen präsentieren wir Lesungen, Vorträge, Diskussionen, Theater, Musik und auch Kulinarisches von der Passage Mittelmeer

Tageskarte für Passage Mittelmeer: 10€/7 €

 

 

Details

Datum:
Samstag, 4. November
Zeit:
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Theater Bremen
Goetheplatz 1-3
Bremen, 28203
+ Google Karte