Decamerone Tesfu

polkappenrequiem

von Temye Tesfu

am ende verklebte schwarzer schlamm der hände linien furchen
rillen vom frenetischen wühlen im erdgrund
man saugte den geschürzten mund auf den boden gepresst
bis es sprudelte und schlürfte und soff bis zum spuckschluck

die erde war aufgeräumt und hingestellt – halogenstrahler
suchten die tiefe ab; was zu holen war ist geholt worden
verstummt sind die sonare seismographen stehen still
nichts ist wahr nichts ist falsch nichts ist zeit

jetzt/hier: ein gekreuzigter himmel stiert in schillernde augen
auf den wassern – ausgelaufene irides
säulen aus feuer und rauch und methan auf den halden
die peitschen in andacht solange sie luft haben

wirbel aus wind und aus ramsch durstreifen die landschaft
zu tode gelangweilt wie erwerbslose trödler
und die stubenreinen gebirgszüge? und die gesattelten
cumuluswolken? die gestriegelten sicheldünen und die

pünktlichen stromschnellen? der salutierende kies,
die sedierten geysire, und ja: selbst die
dressierten coltan-stollen wissen einfach nichts mehr
anzufangen mit sich

wem noch apportieren fragen im flüsterton die stalaktiten
doch niemand ist da eine antwort zu geben
wer sagt uns wo es lang geht fragen die wasserfälle
doch niemand ist da um feststellungen zu machen

im gestaubsaugten schlick liegen grinsende schädel.
fossilien erzähln sich alte wetterberichte als wären es witze
Wo ist da der Joke, fragt der coltan-stollen.
wo da der joke sei, fragt sein echo.

doch auch den anderen (den gebirgen wie den wolken
den dünen wie den stromschnellen, den kieseln, den
geysiren, den wasserfällen und stalaktiten)
bleibt die punchline unbegreiflich

nur die brandung erträgt mit geduld das tamtam
erklärt sie uns vielleicht die pointe?  nein.
sie ist neuerdings buddhistin und intoniert ein mantra:

Niemand friert.Niemand stirbt.Niemand weint.

in einem anderen szenario würde die brandung feststellen
dass es keinen mehr gebe um feststellungen zu machen
aber wir befinden uns bereits in einem szenario
in dem es keinen mehr gibt um feststellungen zu machen

Stimmt, sagt die brandung. Stimmt – stimmt – stimmt sagen
berg und wolke und düne und geiser und
fluss und fossil und kiesel und tropfstein und wasserfall
alle nacheinander und halten schließlich ein

alles ruht alles lauscht alles schweigt
nur der coltan-stollen lacht noch kurz
(mit leichter verspätung)
über den witz