Priya Basil

Foto: Suhrkamp Verlag

° in einer indischen Familie in London geboren, aufgewachsen in Kenia, lebt in Berlin. Neben der Veröffentlichung ihrer literarischen Texte, schreibt sie regelmäßig Artikel und Essays für verschiedene Zeitungen. Wiederkehrende Themen sind dabei Identität, (Neo-) Kolonialismus, Demokratie und Kunst. 2010 begründete sie mit Matt Aufderhorst die Plattform Authors for Peace, die sich der künstlerischen Verantwortung, einen Beitrag zum Frieden zu leisten, verschreibt. Sowohl im Bezug auf die Idee Europa, als auch global, unterstützen sie zum Beispiel aktuell die Fridays for Future-Bewegung.

Lesung: Gastfreundschaft