Florence Brokowski-Shekete: Mist, die versteht mich ja!

Orlanda Verlag 2021

Florence kommt in Hamburg zur Welt – als Kind nigerianischer Eltern. Ende der 60er-Jahre wird sie in Buxtehude von einer alleinstehenden Frau in Pflege genommen. Sie ist das erste schwarze Kind in dieser norddeutschen Stadt. Mit acht Jahren bringen die leiblichen Eltern das Kind mit nach Lagos, in ein Land, dessen Sprache Florence nicht spricht und nicht einmal versteht, dessen Kultur ihr fremd ist, zu einer Familie, die sie nicht kennt. Durch das beherzte Eingreifen einer Lehrerin schafft sie es zurück nach Deutschland und macht hier einen beeindruckenden Weg. In ihrer Autobiografie beschreibt die Autorin mit Humor die Erlebnisse einer schwarzen Frau in einer weißen Gesellschaft, den schmalen Grat zwischen Anekdoten und Alltagsrassismus, zwischen
der Herausforderung, Brücken zu bauen und Grenzen zu setzen.

Moderation: Libuše Černá

In Kooperation mit der Stadtbücherei Delmenhorst

Wann und wo?

03.11., 19 Uhr, Stadtbücherei Delmenhorst (Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst)