Steffen Kopetzky

Foto: Jörg Schulz

°1971 in Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland, ist Autor von Romanen, Erzählungen, Hörspielen und Theaterstücken. Von 2002 bis 2008 war Kopetzky künstlerischer Leiter der Theater-Biennale Bonn. Er lebt mit seiner Familie in seiner Heimatstadt Pfaffenhofen an der Ilm, wo er seit 2008 im Stadtrat als Referent für Kultur tätig ist. Kopetzkys Texte zeichnen sich durch einen fließenden Umgang mit der Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit aus. Er verwebt biographische Erlebnisse, historische und literarische Referenzen zu vielschichtigen Texten, in denen man als Leser*in stets gefordert wird zu hinterfragen und mitzudenken.

Lesung: Propaganda