Verschoben! Stefan Weidner: Ground Zero. Der Terror, das Virus und die Welt von Morgen

Hinweis! Corona-bedingt muss die Veranstaltung leider ausfallen. Sie wird im Frühjahr 2021 nachgeholt.

Lesung und Gespräch

GROUND ZERO. DER TERROR,DAS VIRUS UND DIE WELT VON MORGEN (Hanser Verlag 2021)

In seinem Essay Virus und Terror – Wie die Ähnlichkeiten der Epochenschwellen uns zum Umdenken zwingen widmet sich der Autor, Übersetzer und Islamwissenschaftler Stefan Weidner parallelen Erscheinungen der Corona-Krise und der Terroranschläge vom 11.9.2001. Im Hanser Verlag erscheint im Januar 2021 sein Buch Ground Zero. Der Terror, das Virus und die Welt von morgen. Ausgehend von Weidners Überlegungen sammelt globale° seit Juni unter www.vitaactiva-globale.de weitere Beiträge zu einer kritischen Reflexion und fragt nach bisher unbeachteten, demokratischen Handlungsmöglichkeiten angesichts der jetzigen Krise.

Moderation: Viktorie Knotková
Eintritt frei

Die Veranstaltung wird auch online übertragen.

In Kooperation mit der Bremer Landesvertretung in Berlin

 

 

Matthias Nawrat: Der traurige Gast

Kurzfristige Änderung: Die Veranstaltung findet um 19:00 im Capitol Bremerhaven statt!

Hinweis: Die Veranstaltung wird Covid-19 bedingt ins Capitol Bremerhaven verlegt.

Hinweis zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich vor Besuch der Veranstaltung, beim Veranstaltungsort an!

Lesung und Gespräch

DER TRAURIGE
GAST (Rowohlt 2019)

Es ist der Winter des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Ein Mann ohne Namen begegnet den Menschen in seiner Umgebung
mit neuer Aufmerksamkeit: Sie erzählen ihm
aus ihrem Leben, aber nicht nur: Ihre Geschichte ist unsere gewesen, und sie wird unsere sein.
Der traurige Gast von Matthias Nawrat ist eine Selbst- und Weltbefragung von erzählerischer Intensität. Ein philosophischer
und zutiefst menschlicher Roman, der weiß, was Verlieren, Verdrängen, Neu-Ankommen bedeuten.

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019.

Moderation: Ina Schenker
Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmerkammer
Bremen/Bremerhaven