Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Marina Frenk: ewig her und gar nicht wahr

Freitag, 30. Oktober - 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Hinweis zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich vor Besuch der Veranstaltung beim Veranstaltungsort an!

 

Lesung und Gespräch

EWIG HER UND GAR NICHT WAHR (Wagenbach 2020)

Aus Bessarabien im heutigen Moldawien sind Marina Frenks jüdische Familienmitglieder in alle Welt geflüchtet. Ihr erster Roman führt zurück zu den Wurzeln ihrer Herkunft und bietet eine literarische
Irrfahrt durch die europäische Geschichte. Das bunte, heterogene kulturelle Erbe der Protagonistin ist geprägt von Angst und Vertreibung, aber auch von Mut und Energie. Erlebnisse und Traumata der einst im Faschismus und Kommunismus lebenden Familie werden dicht und plastisch übereinander geblendet. Marina Frenk erkundet stilsicher und mit Leichtigkeit Heimatlosigkeit, Identitätssuche und
Zugehörigkeit.

Moderation: Lore Kleinert

In Zusammenarbeit mit dem Gerhard Marcks Haus

 

Details

Datum:
Freitag, 30. Oktober
Zeit:
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Gerhard-Marcks-Haus
Am Wall 208
Bremen, 28195
+ Google Karte